Die kurze Antwort: Nein, absolut nicht!

Die etwas längere Antwort: Wie du weißt, hat die Veranstaltungsbranche in den letzten zwei Jahren massiv unter der COVID-Pandemie gelitten. Fast alle großen Events mussten verschoben oder ganz abgesagt werden. Im Falle einer Verschiebung haben sich die meisten Organisationen dafür entschieden, dass die Tickets für den neuen Termin gültig bleiben. Das bedeutet, dass es noch Tickets mit dem ursprünglichen Datum oder einem der vielen anderen früheren Daten gibt.

Was bedeutet das für dich als Käufer? Nichts! Der Barcode bleibt derselbe und du kannst ihn am Eingang verwenden. Wir überprüfen die Events auf unserer Plattform, und wenn wir den Verkauf dieser „älteren“ Tickets zulassen, kannst du sicher sein, dass dies nicht zu einem Problem wird.

War diese Antwort hilfreich für dich?